Interview


Interview mit Beate Stahl vom VDMA

 

 

 

 

Der Maschinen- und Anlagenbau verbindet Big Data mit Big Thinking

Im polinomics-Interview erklärt Dr. Beate Stahl, Projektleiterin Forum Industrie 4.0 beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., welche Chancen Industrie 4.0 dem Mittelstand bringt, worauf Betriebe bei dem Einsatz von neuen Technologien achten sollten und ob die Angst der Arbeitnehmer vor dem "Kollegen Roboter" begründet ist.

> mehr



Fakten
Revolution 4.0

Industrie 4.0

Auf die Massenproduktion des letzten Jahrhunderts folgt das nächste große Ding: Der individuelle Kundenwunsch. Fertigung und Service erfolgen fortan bedarfs- und verbraucherorientiert.
> mehr
Zeitleiste
Und was wird aus mir?

Automatisierung. Und was wird aus mir

Ende des 18. Jahrhunderts der Webstuhl, Anfang des 19. Jahrhunderts das Fließband, Ende des 20. Jahrhunderts der Computer. So mancher stellt sich heute die Frage: Was wird aus mir?
> mehr


Politik
Grundeinkommen für alle

Industrie 4.0 - Grundeinkommen für alle

Bald schon haben wir es geschafft. Nur noch ein paar Jahre durchhalten. Dann wird alles besser. Dann müssen wir alle nur noch drei Stunden am Tag arbeiten - höchstens. Arbeiten müssen wir dann auch nur noch das, was wir selber wollen. Nur kein Zwang. Den haben wir dann nicht mehr nötig. Wie das gehen soll? Mit Industrie 4.0, mit Robotern, die den Menschen die Arbeit nicht weg-, sondern abnehmen.

> mehr
Lesezeichen
Bücher zum Thema

Bücher zum Thema Industrie 4.0

Wer sich über das Thema Industrie 4.0 informieren möchte, findet auf dem Büchermarkt eine ganze Reihe aktueller Veröffentlichungen. Eine Auswahl interessanter Werke hat sich die polinomics-Redaktion genauer angesehen. Nachfolgend finden Sie Rezensionen zu Klaus Schwab "Die Vierte Industrielle Revolution", Detlef Wetzel "Arbeit 4.0" und Constanze Kurz/Frank Rieger "Arbeitsfrei".

> mehr
       
         
Editorial


Irgendwie kann ich nicht anders. Jedes mal, wenn jemand von der Vierten Industriellen Revolution spricht, muss ich an einen R.E.M-Klassiker aus dem Jahr 1987 denken:

It's the End of the World as We Know It
.

Wenn auch aus einer fast vergessenen analogen Zeit, so ist er doch für mich der Soundtrack für den momentan stattfindenden entscheidenden Wendepunkt in der Geschichte der menschlichen Arbeit. Für viele überraschend, für die Kenner jedoch seit langem absehbar und für alle ein unglaublicher Road Trip, dessen Ziel man heute noch nicht einmal ausmachen kann: Industrie 4.0

That's great, it's starts with an earthquake / Birds and snakes, an arepolane / Lenny Bruce is not afraid


Beschrieben wird ein äußerst bedrohliches Szenario - auch Revolution kann Angst machen - unterlegt mit einem gute Laune Gefühl. Michael Stipes irrsinniges Tempo nimmt einen einfach mit. Widerstand ist zwecklos.

Eye of a hurricane, listen to yourself churn / World serves it's own needs, don't mis-serve your own needs

Wir sind bereits mittendrin in einer Revolution, die das Potenzial hat, unser gesamtes Leben auf den Kopf zu stellen - aber egal! Ist bestimmt auch eine wahnsinnige Chance. Lassen wir uns doch einfach darauf ein, lassen wir uns treiben und sagen:

And I feel fine.

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß bei der Lektüre!

Ihr

Thomas Sommer


       
         
Archiv


Hier geht es zum Archiv


 - Anzeige -

polinomics lesen



polinomics hat jetzt eine eigene WebApp. Da macht das Lesen unterwegs doppelt so viel Spaß. Einfach einmal ausprobieren!

> Hier geht es zur WebApp


Mitmachen

Die Redaktion

Lust, auch einmal einen Beitrag auf polinomics zu veröffentlichen? Nie war der Weg in den Online-Journalismus leichter! Einfach eine kurze Mail mit formloser Kurzvita schicken an:

jobs(at)polinomics(punkt)eu


Mitmachen

Money makes the world goes round. Ohne Geld geht einfach nichts - auch nicht bei einem Online-Magazin für Politik und Wirtschaft. Wir sind daher auch zukünftig auf Eure Spenden angewiesen. Nur so bleibt polinomics unabhängig!

Informationen unter: crowdfunding(at)polinomics(punkt)eu

 

© polinomics.eu - Thomas Sommer 2006 - 2016